Willkommen bei Artshop Berlin

Flaneure am Kanal der Südkirche in Amsterdam

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Verfügbarkeit: Auf Lager

1.000,00 €
ODER

Schnellübersicht

Wunderschöne Kanalszene mit vielen Figuren von höchster Meisterschaft. Ein ähnliches Werk "Gracht in Amsterdam" (20x40cm) wurde 11/09 im Kölner Auktionshaus Van Ham für 1.625€ verkauft (plus ca. 30%Gebühren), der Schätzpreis lag bei 1200€

Flaneure am Kanal der Südkirche in Amsterdam

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Erich Demmin, Amsterdamer Kanalszene mit Booten und Volkstreiben vor der Zuiderkerk-Kirche
*1.10.1911 Ivenack/Mecklenburg – 9.7.1997 Berlin

Technik: Öl auf Holzplatte
Maße: Bild ca. 23,5 x 28,5cm, Rahmen 38 x 43,5cm
Signatur: r.u. „E. Demmin“
Datierung: ./., ca. Mitte XX. Jahrh.
Zustand: Bild 1a, frisch glänzende Farben; schmucker, mehrfach profilierter Barockrahmen minim. angestaubt, sonst sehr gut
Besonderheiten: vs. offenbar hs. Werknummer 133 sowie Klebezettel mit Vermerk "Kanal 141069" (?nicht ganz leserl., die Ziffern könnten das Entstehungsdatum =14.10.(19)69 bezeichnen)

Mit feinstem Pinsel in kräftiger Farbgebung detailreich ausgeführte Kanalszene von höchster Meisterschaft. Links und rechts von einem holländischen Kanal, auf dem vier Kähne der Durchfahrt harren, flanieren bunt kostümierte Spaziergänger über die verbindende Brücke. Im Hintergrund ragt der mehrstufige Turm vermutlich der sog. Zuiderkerk (Südkirche) im Stadtzentrum Amsterdams auf. Die 1611 fertiggestellte Zuiderkerk war die erste, für Protestanten erbaute Kirche in den Niederlanden. Der 80 M hohe Turm ist für sein Glockenspiel aus der Hemony-Werkstatt bekannt. Die auch von Monet gemalte Kirche steht unweit des Rembrandt-Hauses, drei seiner Kinder sind hier begraben (mehr Infos s. Wikipedia).
 
Die Werke des Berliner Malers, Grafikers u. Restaurators ED -vor allem die vielfigurigen holländischen Grachten- und Kanalszenen- erfreuen sich bei internationalen Sammlern großer Beliebtheit. Bei Artprice ist der sehr produktive Künstler mit zZt. 583 (!!) Auktionen gelistet, beste vglb. Ergebnisse in Euro (jew. plus ca. 30% Gebühren): 2.386/2300/1717/1600/1537/1500/1400/1300. Vergleichbare Amsterdam-Bilder wurden 2009 bei Van Ham in Köln für 1625€ sowie 2006 im poln. Auktionshaus AgraArt für 2200USD verkauft. Lit.: AKL; Wikipedia; G.Grewolls

Originalartikel aus dem Künstlerlexikon AKL: "Demmin, Erich, dt. Maler, Graphiker, Restaurator, *1.10.1911 Ivenack/Meckl., †9.7.1997. Sohn eines Gärtners. Stud.: 1931-39 Vereinigte Staatsschule für Freie und Angew. Kunst Berlin bei Ludwig Bartning und Paul Thol. Lehnt 1965 eine Berufung an die Meisterschule für Graphik in Berlin ab. Ausz.: 1980 Gold-Med. der Accad. Salsomaggiore Terme. Während der Studienzeit unter Thol v.a. in Kirchen als Restaurator tätig. 1949-55 unter Hinnerk Scheper arbeitend, u.a. Rest. des Knobelsdorf-Flügels am Charlottenburger Schloß und des Treppenhauses des Schlosses Klein-Glienecke. Ausmalungen für die "Filmbühne Wien", das Theater in der Mohrenstraße, sowie das Stadthaus der Fam. von Werder in der Wilhelmsaue in Berlin. Weitere Auftragsarbeiten für das Kaufhaus des Westens, die Lutherkirche in Altena und die ev. Kirche in Herdecke (beide Westf.). Seit den späten 50er Jahren v.a. Lsch.- und Vedutenmaler sowie Aquarellist. Motive aus Meckl. und von ausgedehnten Reisen durch Holland, Italien und Portugal. Das Werk ist durch helle lebhafte Komp. geprägt, die großen dekorativen Reiz vermitteln, u.a. Badefreuden an der See. Von kleinteiliger Detailerfassung, später Übergang zu großflächiger Malweise. Einsatz milder Licht- und Schattenspiele, atmosphär. Stimmungen (Alte Gasse in Neapel; Blumenmarkt in Amsterdam). Topograph. Bestimmbares wie Die Magere Burg in Amsterdam tritt zu elementar empfundener Lsch.-Schilderung wie Wolken an der Ostsee oder das expressive Am Lago Maggiore, 1990. WERKE SCHLESWIG, Schleswig-Holstein. LM. AUSSTELLUNGEN E: Berlin: 1972 Gal. am Spreebogen: Von Amsterdam bis Neapel; Gal. Binhold; 1992 Gal. Mona Lisa. BIBLIOGRAPHIE Who's who in the arts and lit., Z. 1982; Schweers I, 1994. – J.Bracker/M.North, Maler der See, Herford 1980; V.Bergemann, Havelländ. Impressionismus, Werder 1996."

Zusätzliche Information

Künstler DEMMIN, Erich (1911)

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.