Willkommen bei Artshop Berlin

Art-Déco-Stilleben mit vielfarbigem Tulpenstrauß in blauer Vase

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Verfügbarkeit: Auf Lager

1.000,00 €
ODER

Schnellübersicht

Seltenes Originalgemälde der Art-Déco-Epoche von musealer Qualität!

Art-Déco-Stilleben mit vielfarbigem Tulpenstrauß in blauer Vase

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Emil Trebitzki (?), Art-Déco-Stilleben mit Tulpen in blauer Vase

Technik: Öl auf Leinwand
Maße: Bild ca. 41x54,5cm, Rahmen 49x62cm; R. mit Aufhängung
Signatur: r.u. "Emil Trebitzki" (? nicht ganz deutl., evtl. auch „Trebicki“, „Trebilski“ o.ä.)
Datierung: ./., ca. 1910-30er
Zustand: Bild 1a, noch frisch glänzende Farben; stilvoller Goldholzrahmen etw. berieben mit 2 minim. Fehlstellen, sonst gut

In höchster Meisterschaft ausgeführtes Blumen-Stilleben der Art-Déco-Epoche von musealer Qualität. Aus einer blauweiß-gestreiften, von einem schwarzen, dekorativen Ring und hellen Tüchern umfassten Keramikvase erhebt sich ein Strauß roter, gelber, weißer, fliederfarbener u.a. Tulpen nebst Blattgrün.
Erstklassige Arbeit eines leider für uns nicht identifizierbaren, sicherlich akademisch geschulten, vermutlich deutschen oder polnischen Kunstmalers der Art-Déco-Epoche.
In ,Dresslers Kunsthandbuch' von 1930 findet sich auf S.1025 ein Maler namens „Emil Trebicky“ erwähnt, Mitglied im RvbK und damals wohnhaft in der Landshuter Straße 17 in Berlin-Schöneberg (ehem. Jüdisches Künstler-Viertel). Evtl. stellt „Trebitzki“ eine seinerzeit unter emigrierten Polen häufig verwendete Eindeutschung dar. Für Hinweise zu dem Künstler wären wir sehr dankbar. Originale Art-Déco-Blumenstilleben kommen sehr selten auf den Markt und erzielen stets hohe Verkaufserlöse! Zum Begriff Art Déco siehe Wikipedia u.a. Lit. u.a.: Norbert Wolf, ART DECO. Prestel, München 2013

Zusätzliche Information

Künstler TREBITZKI, Emil (?)

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.